Ortungsdienste für bestimmte Apps ein- bzw. ausschalten

Bei der Einrichtung eures iPhones habt ihr in der Regel die Möglichkeit die App automatisch zu installieren.

Wenn ihr bei der Einrichtung darauf verzichtet oder vergesst es zu aktivieren, ist der Zug aber längst nicht abgefahren. Dies ist selbst dann möglich, wenn euer verlorenes iPhone aus ist.

iPhone: Ortung abschalten - COMPUTER BILD

Nun könnt ihr ganz leicht euer iPhone lokalisieren und wiederfinden. Hier könntet ihr erneut aufgefordert werden, euer Apple-ID-Kennwort einzugeben. Ihr seht nun eine Karte, auf der in Form von grünen Punkten alle eure Apple Geräte sichtbar sind, die diese Funktion verwenden und die erst kürzlich geortet wurden. Graue Punkte zeigen Geräte, deren Ortung bereits einige Zeit zurückliegt.

Habt ihr euer iPhone verloren, könnt ihr z. Alternativ könnt ihr euer verlorenes iPhone auch in der Wo ist? Das funktioniert im Prinzip wie die Suche via icloud.

Informationen zu Datenschutz und Ortungsdiensten in iOS 8 und neuer

Öffnet dafür zunächst die Wo ist? In der Rubrik Datenschutz befindet sich auch schon gleich als erster Punkt die Ortungsdienste , hier tippen wir einfach drauf und landen in den Einstellungen für die Ortungsdienste. Über den ersten Eintrag Ortungsdienste können wir die Ortung komplett deaktivieren, so das keine App mehr die Möglichkeit bekommt, und wenn wir ein bisschen scrollen, sehen wir die ganzen Apps welche gerne Zugriff auf die Ortungsdienste hätten.

Hier können wir nun sehr gut selektieren, welche App dieses Recht bekommt und welche nicht. Möchte man den Zugriff erlauben, sollte er auf grün stehen.

Häufige Probleme bei GPS:

Auf jedenfall sollte man am Ende noch bis ganz nach unten scrollen, und dort dann noch auf Systemdienste tippen, denn hier gibt es noch einmal eine separate Liste für die Systemdienste bei denen man nun auch noch den ein oder anderen Schieberegler setzen sollte. Wenn man bei den Systemdiensten bis ganz nach unten scrollt gibt es hier noch den Punkt Statusleistenobjekt.

Hat man diesen Punkt aktiviert, so erscheint in der Statusleiste ein kleiner Pfeil links neben der Akku Anzeige wenn eine App gerade Zugriff auf die Ortungsdienste hat Aber nicht das die Systemdienste der letzte Unterpunkt wären, nein wenn wir in dieser Liste nun ganz nach unten scrollen gibt es noch den Punkt Häufige Orte zumindestens beim iPhone, beim iPad 2 hab ich diesen Punkt nicht , bei dem wir dann nochmals eine Ebene tiefer sind. Bei dem Punkt Karten verbessern , ist nochmal ein kleiner Link enthalten, auf den man klicken kann, und nun einen Info Text zu diesem Punkt bekommt.

iPhone X/XS GPS Probleme nach iOS 12/12.1.1 lösen

Was Dich ebenfalls interessieren könnte: iOS 6: Ortungsdienste aktivieren bzw. Wie man die Ortungsdienst komplett aktiviert oder deaktiviert, GPS werden immer mehr von Apps angefordert, in diesem Artikel möchte ich kurz zeigen wie man die Ortungsdienste auf Android aktiviert, bzw. Wie man diese Einstellungen beeinflussen kann, um z. Moin moin, habt Ihr evtl. Wenn ja dort mal die Einschränkungen deaktivieren, und wieder aktivieren also nicht nur die Einschränkungen für die Ortungsdienste sondern oben quasi den Hauptlink Danach muesst Ihr vermutlich die bisherigen Einschränkungen nochmal neu setzen, die gehen glaub ich dabei verloren Wenns klappt wäre ne kurze Rückmeldung nett.

Hallo, bei mir hat es auf diese Weise funktioniert. Herzlichen Dank! Gruss Marlene.

Direkteinstiege

Gruss Kai. Moin moin, also bei mir funktioniert Safari noch wunderbar mit deaktiviertem Ortungsdienst global und auch direkt nur für Safari. Hallo, super Tipp. Hat geklappt! Hatte auch das Problem. DANKE, super.

iPhone iPad Anleitung: „Mein iPhone suchen“ aktivieren & iPhone wiederfinden

Moin moin, das freut mich das es bei euch geklappt hat.